Allgemeine Geschäftsbedingungen und
Verbraucherinformationen (Stand: Oktober 2016)
Arcade4you.de,  Inh. Adrian Bender

Geltung der allgemeinen Geschäftsbestimmungen, Begriffsbestimmungen

Verkäufer ist Adrian Bender, Dr.-Schindler Str. 7 , 94107 Untergriesbach, Deutschland. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen treten am 1.2.2015 in Kraft und gelten für Bestellungen in diesem Online-shop für Warenverkäufe gegenüber Verbrauchern als Käufer.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die das Rechtsgeschäft in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit abschließt.

Datenschutz

Der Verkäufer ist berechtigt, die personenbezogenen Daten des Käufers im Rahmen der vertraglichen Beziehungen zu speichern. Diese  werden ausschließlich zur Durchführung der Bestellung genutzt und im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes verwendet. Eine Weitergabe der Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon ist die Weitergabe an mit der Erfüllung des Vertragsverhältnisses von uns beauftragte Dienstleistungsunternehmen (z.B. Transportunternehmen, Banken).  Der Käufer hat  das Recht, kostenlose Auskunft der gespeicherten Daten zu verlangen und deren Berichtigung, Löschung oder Sperrung  zu fordern. Das Verlangen ist zu richten an: Adrian Bender, Dr.-Schindler Str. 7 1, 94107 Untergriesbach, Deutschland, administrator@arcade4you.de

Soweit sogenannte Cookies verwendet werden handelt es sich dabei um kleine Textdateien, die es ermöglichen, ihren Browser zu identifizieren. Sie dienen ausschließlich der Nutzung der Website und des Bestellvorganges und enthalten keine personenbezogenen Daten.

§ 1 Bestellvorgang

Der Käufer wählt die gewünschte Ware und legt diese im Warenkorb ab. Sollten versehentlich Waren in den Warenkorb gelegt worden sein so besteht die Möglichkeit der Korrektur  im Rahmen der Einsicht in den Warenkorb oder durch Anklicken des „Entfernen“ – Buttons im Warenkorb sowie anschließender Bestätigung durch „Warenkorb aktualisieren“. Darüber hinaus können im Rahmen des anschließenden Bestellvorganges Artikel oder deren Anzahl jederzeit vor Abschluss der Kaufbestätigung  korrigiert oder  über die „Zurück“ – Funktion des Browsers gelöscht bzw. geändert werden. Soll der Bestellvorgang fortgesetzt werden so ist der Button „Zur Kasse“ zu wählen und dort sind die persönlichen Daten einzugeben. Nach Bestätigung der Richtigkeit der Eingaben erfolgt eine Zusammenfassung der eingegebenen Daten und der zu kaufenden Ware. Dabei sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Kenntnisnahme von der Widerrufsbelehrung zu bestätigen. Dies erfolgt dadurch dass der Käufer bei diesen Angaben entsprechende Bestätigungs-Haken setzt. Erst mit dem Anklicken des darauf folgenden Bestätigung – Button wird die Bestellung und damit das Kaufangebot an den Verkäufer übermittelt.

Vor Abschluss des Bestellvorganges durch das Kaufangebot über das Warenkorb-Bestellsystem können die Vertragsdaten über die Druck- oder Speichermöglichkeiten des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden.

§ 2 Kaufangebot, Vertragsabschluss

2.1. Bestellt der Käufer per Internet über das Warenkorbsystem so gibt er ein verbindliches Kaufangebot ab. Der Verkäufer wird den  Zugang der Bestellung unverzüglich auf elektronischem Wege bestätigen. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung führt noch nicht zur Vertragsannahme durch den Verkäufer.

2.2. Die Vertragsannahme durch den Verkäufer erfolgt entweder durch die später gesondert versendete Auftragsbestätigung mit allen Vertragsdaten oder durch die Zusendung der Ware durch den Verkäufer.

2.3. Erhält der Käufer binnen 5 Werktagen keine Auftragsbestätigung oder Mitteilung über die Auslieferung oder keine Zusendung der Ware so ist er an seine Bestellung nicht mehr gebunden.

2.4. Die Vertragsannahme und deren Abwicklung sowie die Übertragung der notwendigen Informationen erfolgt per Email. Der Käufer ist verpflichtet, die gegenüber dem Verkäufer angegebene Email-Adresse zutreffend zu bezeichnen und den Empfang von elektronischer Post bis zur vollständigen Abwicklung des Vertragsverhältnisses sicherzustellen.

2.5. Der Vertragstext der Bestellung wird beim Verkäufer gespeichert, kann jedoch nicht mehr nach Vertragsschluss vom Verbraucher/Käufer aus Sicherheitsgründen abgerufen werden.

 

§ 3 Widerrufsrecht ( für Verbraucher – nicht für Unternehmer )

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Adrian Bender, Dr.-Schindler Str. 7 , 94107 Untergriesbach, Deutschland, Tel. 0049/8593 9383488 E-mail:administrator@arcade4you.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Folgen des Widerrufs Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns oder an Adrian Bender, Dr.-Schindler Str. 7 1, 94107 Untergriesbach, Deutschland zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa 357 € inkl MwSt geschätzt. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

 

3.1 Ausschluss des Widerrufsrechts
In folgenden Fällen ist Ihr Widerrufsrecht ausgeschlossen:
– bei Verträgen zur Lieferung von Waren (z.B. Druckfolien mit Ihrem Design), die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch Sie maßgeblich ist oder die eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind

 

§ 4 Lieferung, Nebenkosten

4.1 Die bestellte Ware oder der Kaufgegenstand wird an die vom Käufer im Bestellformular angegebene Adresse geliefert.

4.2 Die Lieferung erfolgt nur nach erfolgreichem Transfer der Zahlung des Gesamtbetrages auf unser angegebenes Konto.

 

§ 5 Gewährleistung

5.1. Es gelten die gesetzlichen Vorschriften.
5.2. Als Verbraucher wird der Käufer gebeten, die Ware bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und Beanstandungen dem Anbieter und dem Spediteur schnellstmöglich mitzuteilen. Kommt der Käufer dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

§ 6 Haftung

6.1.Die Haftung des Verkäufers ist in allen Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit, bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, bei Übernahme der Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes, bei Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz und in allen anderen gesetzlich geregelten Fällen jeweils uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
6.2.Die Haftung des Verkäufers bei leichter Fahrlässigkeit ist bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind wesentliche Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährden würde sowie Pflichten, die der Vertrag dem Verkäufer nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst möglich machen und auf deren Einhaltung der Käufer regelmäßig vertrauen darf.
6.3. Die Haftung des Verkäufers ist bei leicht fahrlässiger Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten ausgeschlossen.

§ 7 Preise, Zahlung

Die Preisangaben sind Endpreise und enthalten die am Tag der Bestellung gültige Mehrwertsteuer.

Grundsätzlich erfolgt die Bezahlung  per  Vorkasse oder in bar bei Abholung.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur Bezahlung des vollständigen Kaufpreises als Vorbehaltsware Eigentum des Verkäufers.

§ 9 Urheberrechte beim Druckdesign, Haftungsfreistellung

Der Besteller/Kunde sichert Arcade4you.de ausdrücklich zu, dass er die Rechte zur Veröffentlichung der Texte und Motive sowie deren Vervielfältigung besitzt. Arcade4you.de behält sich vor, rassistische sowie politische Textinhalte einer gesonderten Prüfung zu unterziehen und die Bestellung entsprechend abzulehnen. Der Besteller stellt bei seiner Bestellung insbesondere sicher, dass er die datenschutzrechtlichen bzw. persönlichkeitsrechtlichen Belange wahrt und verpflichtet sich, keine Daten zu übermitteln, deren Inhalte Schutzrechte Dritter (z.B. Urheberrechte, WortBildMarke) verletzt oder gegen bestehende Gesetze oder gegen die guten Sitten verstößt.

§ 10 Anzuwendendes Recht

Anzuwenden ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.